10 Jahre Sales an der IU

Mit Spaß und Freude zur Arbeit. Falco zeigt wie's geht!

Wenn Du Deinen Job liebst, lebt sich das Leben deutlich einfacher. Unser Kollege Falco geht richtig auf, in seiner Tätigkeit als Senior Studienberater an der IU – und das bereits seit über 10 Jahren. Was seine Arbeit ausmacht und was ihn motiviert ein weiteres Jahrzehnt bei uns zu bleiben? Er verrät es uns im Interview!
 

Falco, magst Du ein paar Sätze zu Dir sagen? Wie bist Du zur IU gelangt?

Sehr gerne! Mein Name ist Falco Birkheuer, ich werde bald 48 Jahre alt und lebe im schönen Düsseldorf am Rhein. Hier arbeite ich auch am Düsseldorfer Campus in der Studienberatung und verantworte den Bereich Tourismus-Management. Ursprünglich habe ich den Beruf Reisekaufmann erlernt, mein Steckenpferd ist also seit je her Tourismus, denn das Thema interessiert mich einfach sehr. Dadurch fällt mir das Netzwerken besonders leicht und ich denke, das ist etwas ganz wichtiges bei diesem Job, sich in die Branche reinzudenken und sie zu verstehen.

Falco_Frame_Studienberater_2

Studienberatung an der IU. Was kann man sich darunter vorstellen? Was macht für Dich eigentlich einen guten Studienberater aus?  

Als Studienberater:in hat man mehrere Kernaufgaben. Zum einen berät man potentielle interessierte Studierende und zeigt ihnen die Vorteile, die es hat ein duales Studium hier an der IU zu absolvieren. Hier sind wir Hauptansprechpartner für die Bewerber:innen und begleiten sie bei den ersten Schritten auf diesem neuen Karriereweg. Das geht von Informationen, zu Immatrikulation und auch Hilfe bei der Suche des geeigneten Praxispartners. Und hier kommen wir schon zur zweiten Kernaufgabe: Die Akquise von neuen Partnerunternehmen, Pflege bereits bestehender Kooperationen und dann schlussendlich die Zusammenführung der akquirierten Unternehmen und Studierenden. Das ist für mich dann immer der schönste Moment: Wenn ich sich da ein perfektes Match gebildet hat.
Kurzum: Netzwerken ist das A und O in diesem Job. Netzwerke aufbauen, halten und sich vor allem in die Branche reinfuchsen und verstehen was die Needs und Pain Points auf beiden Seiten sind. Das bedeutet auch, sich darin fit zu halten was die jungen Leute zur Zeit so interessiert. Ein nettes Add-on, das einen jung hält und mir das Gefühlt gibt, am Zahn der Zeit zu bleiben. 

 

Betreut ihr die Studierenden auch nach ihrem Start ins duale Studium weiter?  

Während des Studiums unterstützen unsere Study Guides hauptsächlich unsere Studierenden bei allen Fragen rund ums Studium. Das bedeutet aber nicht, dass wir gänzlich aus der Welt sind. Der Kontakt bleibt bestehen und wir betreuen die Studierenden in einigen Punkten auch weiterhin. Die Kontakte, die man dort knüpft, halten teilweise noch viele Jahre nach Studienabschluss. So hab ich zum Beispiel letzten Monat eine Kreuzfahrt gemacht und beim Schlendern übers Deck, begegne ich einer ehemaligen Studentin, die ich damals betreut habe und die nach ihrem Tourismusmanagement-Studium nun Fuß in der Kreuzfahrtbranche gefasst hat. Wir hatten nach all den Jahren ein tolles Gespräch und durften abends á la Carte bei ihr Essen gehen. Das sind die kleinen Momente.

Muss man zwingend  einen Hintergrund aus der Branche haben, für die man als Studienberater:in verantwortlich ist?  

Nein keinenfalls.  Bei mir ist es glücklicher Zufall und hilft mir natürlich an einigen Stellen enorm. Aber solang man gewillt ist, sich auf die Branche einzulassen und sich ein Netzwerk dort aufzubauen, sollte das kein Problem darstellen.

 Falco, Du bist eine wahrliche Frohnatur. Wie schaffst Du es so ausgelassen zu sein?  

Ich guck immer morgens, ob es mir gut geht, ob ich gesund bin. Dann habe ich sowieso schon mal gute Laune und wenn ich dann zur Arbeit komme und die tollen Kolleginnen und Kollegen sehe mit denen ich wieder einen Tag verbringen darf und kann, dann geht’s mir gut. Ich weiß, es kann nichts Schlimmes passieren, denn ich werde immer aufgefangen.

falco
Nach über 10 Jahren an der IU tätig zu sein, ist mein Zwischenfazit, dass ich noch nie einen Arbeitgeber hatte, der in dieser Zeit stetig gewachsen ist und dass ich noch nie einen Arbeitgeber hatte, der so innovativ war – wo man selber überlegen muss „Okay das wird spannend“ und irgendwie hat’s bisher immer geklappt und das ist unglaublich, was da in den zehn Jahren passiert ist. Ich liebe es hier zu arbeiten und empfehle es Freunden und Familie immer gerne weiter!
Falco Birkheuer
Senior Studienberater

Glückliche und zufriedene Mitarbeiter:innen möchten wir natürlich gerne halten. Was können wir Deiner Meinung nach tun, damit Du uns weitere 10 Jahre begleitest?

Was muss passieren, dass ich noch weitere 10 Jahre da bin? Tatsächlich ist die Entscheidung schon gefallen und wenn man mich nicht loswerden möchte, werde ich definitiv diese zehn Jahre hier bleiben, um festzustellen  […] „wo geht der Weg der IU noch hin?“ Es ist so absolut spannend und aufregend, deswegen bleibe ich und natürlich, auch wegen des gesamten Teams und der Freude an der Arbeit.

SNippet_Falco

Selbstverwirklichung und konstantes Lernen sind die DNA der IU: Wie spiegelt sich das in deinem Job wider? Was tust Du, um Dich auf Zack zu halten und weiterzubilden?

Ich versuch mich ständig jung zu halten und in die Interessen der Studierenden hineinzuversetzen. Außerdem ist es super wichtig, sich immer wieder mit neuen Prozessen und Systemen auseinanderzusetzen. Ich liebe das rasante Wachstum der IU, aber Wachstum geht auch immer einher mit Veränderung, sodass man gewillt sein sollte, neue Dinge kennenzulernen und zu adaptieren. Dadurch bietet sich natürlich auch immer mal wieder die Chance auf neue Karrierewege. Hier ist die IU mir auch stets entgegengekommen und hat neue Positionen geschaffen, wenn nötig. So war ich beispielsweise der erste Senior Studienberater der IU.
Wenn ich mich darüber hinaus weiterbilden möchte, sind die Chancen an der IU diesbezüglich natürlich schier grenzenlos. Wer wenn nicht wir kann Bildung seinen Mitarbeitenden besser anbieten? Ich überlege zum Beispiel für das nächste Jahr einen Psychologiekurs zu belegen oder vielleicht mein Business Englisch etwas upzugraden.

Keep on Learning: Welches Buch oder welchen Podcast sollten wir über die Weihnachtstage unbedingt lesen oder hören?

Ich kann den Podcast “Welt SPIEGEL” nur ans Herz legen. Dort kommen ARD Korrespondenten rund um den Globus zu Wort und erzählen Geschichten und Hintergründe, die man sonst so nicht direkt erfahren würde. Man kriegt teils also einen ganz neuen Einblick, erweitert seinen eigenen Horizont dadurch und es ist wirklich packend erzählt. Klare Empfehlung von mir!

Wir freuen uns auf die nächsten zehn Jahre mit Dir, Falco. Bleib wir Du bist!  🥳

Falco_High5_2

Du willst auch so glücklich in Deinem Job sein wie Falco? Deine Vertriebsfähigkeiten möchtest Du gerne in ein Produkt mit Purpose stecken? Na dann schau doch mal vorbei, ob Dich eine unserer offenen Stellen überzeugt: