Gamechanger

Wie fühlt sich das Arbeiten an und für die IU wirklich an? Wir haben die gefragt, die es am besten wissen. Vorhang auf für unsere Mitarbeitenden und ihre Karrieregeschichten!

10 Jahre Sales an der IU

Gamechanger 5 mins

Mit Spaß und Freude zur Arbeit. Falco zeigt wie's geht!


Mit Spaß und Freude zur Arbeit. Falco zeigt wie's geht!


Weiterlesen

Viele Wege führen an die IU

Gamechanger 5 mins

Im Dialog mit Volker über Musik, Jugendhilfe im Vollzug und seine Professur der Sozialen Arbeit


Volker hat seinen Wissenstank im Laufe seiner beruflichen Karriere ordentlich aufgefüllt, denn lebenslanges Lernen ist bei ihm Programm. Grund genug, seine Erfahrungen und sein breites Wissen im Feld der Sozialen Arbeit nun an die nächste Generation weiterzugeben. Im Interview berichtet er, warum ihn die Rastlosigkeit immer wieder vorantrieb und wie auch ein nicht akademischer Werdegang zu einer Professur führen kann.


Weiterlesen

Abi - und jetzt?

Einblicke Gamechanger 4 mins

Mein Weg übers duale Studium zur IU


Die Frage, was nach dem Abi nun folgt, habe auch ich mir stellen müssen. Der Abschluss ist in der Tasche, man ertrinkt förmlich in Möglichkeiten und so viele Themen klingen interessant. Was mich schlussendlich zur IU Internationale Hochschule gebracht hat und wie der Bewerbungsprozess ablief? Ich berichte gerne.


Weiterlesen

Innovation hat viele Gesichter

Gamechanger 5 mins

Wie aus einer Herausforderung eine greifbare Lösung wurde


Stefan Remhof arbeitet als Professor im Dualen Studium am Standort in München. An seiner Arbeit in der Lehre gefällt ihm besonders, dass er die Freiheit hat, neue Wege zu gehen und eigene Idee umzusetzen. So entstand aus einem Missgeschick eine greifbare Lösung, die seinen Kolleg:innen und ihm einen großen Mehrwert bei der Korrektur und Betreuung von Abschlussarbeiten liefert. Die ganze Geschichte dahinter (und welche...


Weiterlesen

Customer is King

Gamechanger 4 mins

Studierende verstehen und begeistern


Ricos Herz schlägt für Marketing. Das verbindet er leidenschaftlich gerne mit der Lehre an der IU. Daher nicht verwunderlich, dass ihm der kundenzentrierte Ansatz bei uns besonders zusagt. Was genau dahintersteckt und warum das Smartphone in seinen Kursen an bleiben darf? Lest selbst.


Weiterlesen

Über Kinder, Karriere und gelebte Vereinbarkeit

Gamechanger Nachgehakt 4 mins

Der berufliche Wechsel in die Lehre an der IU macht’s möglich


Carolins Spagat zwischen Kindern, Karriere und Reitstall funktioniert einwandfrei. Ihre Teilzeit-Professur im Fernstudium an der IU ermöglichte ihr einen sanften Wiedereinstieg nach der Elternzeit in den Beruf. Wie das Ding mit der Vereinbarkeit funktionieren kann, davon erzählt sie uns im Interview.


Weiterlesen

Vom Couchsurfing zur Tourismus-Professur

Gamechanger 6 mins

"Mein Weg zur Professur ist eine Story voller glücklicher Zufälle."


Hinter acht Jahren IU Zugehörigkeit schlummern viele spannende Anekdoten. Im Spotlight Interview mit Prof. Dr. Anna Klein konnten wir davon gar nicht genug bekommen. So erzählte uns die reisebegeisterte Tourismusprofessorin, wie der Zufall sie an die IU führte, von einem Brief, der sie besonders stolz gemacht hat oder wie mit der Pandemie positive Veränderungen in den Lehrmethoden einhergingen. Also: Weiterlesen lohnt sich.


Weiterlesen

Lehre? Aber bitte in cool!

Gamechanger 4 mins

Bildung ist ein Geschenk, das man gerne weitergibt und gleichermaßen zurückbekommt.


Martin Goppel ist seit über einem Jahr als Freelancer bei uns tätig. Seine Aufgaben decken dabei einen bunten Blumenstrauß an unterschiedlichsten Tätigkeiten ab. So hält er als Tutor Vorlesungen für Studierende im Fern- und Kombistudium für die Studiengänge Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Recht und Digital Skills. Außerdem ist er Videodozent im Fach Social Commerce und auch als Skript-Autor ist er tätig. Und als ob das noch...


Weiterlesen

Vom Student zum Standortleiter

Gamechanger 2 mins

Spotlight on Robin


Alles ist möglich, wenn Du es nur willst – und die nötige Unterstützung erhältst! Gute Arbeitnehmer:innen sollte man halten, indem man ihr Talent erkennt und sie entsprechend fördert. Das haben wir uns groß auf die Brust geschrieben. Wie das aussehen kann, zeigt uns unser Kollege Robin Schmale.


Weiterlesen